23.09.2010, von Thomas Riemann

Magistratssitzung in der THW Unterkunft

Am gestrigen Mittwoch trafen sich die Mitglieder des Hofheimer Magistrats an ungewöhnlichem Ort. Nämlich in den Räumlichkeiten des THW Hofheim.

Besichtigung des GKW durch die Magistratsmitglieder

Das Technische Hilfswerk Hofheim hatte Bürgermeisterin Gisela Stang, Ersten Stadtrat Wolfgang Exner, Stadtrat Wolfgang Winckler sowie die ehrenamtlichen Stadträte in die Unterkunft der Katastrophenschützer in den Hofheimer Nordring eingeladen. 

Im Anschluss an die reguläre Magistratssitzung nutzten Ortsbeauftragter Thorsten Blank und Bernd Stippler, Vorsitzender der THW-Helfervereinigung e.V., die Gelegenheit und stellten den Politikern die Organisation und die Arbeit des Hofheimer THW-Ortsverbandes vor. 

Bürgermeisterin Stang und Ortsbeauftragter Blank freuten sich beide über diese gelungene Möglichkeit des Austauschs von Politik und Ehrenamt.


  • Besichtigung des GKW durch die Magistratsmitglieder

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: