Friedberg, 14.05.2022

Jugendübung in den Ray Barracks Friedberg

Jugendübung Ray Barracks Friedberg

Seit 2018 fand am heutigen Samstag in den alten Kasernenanlagen Friedberg, den altbekannten Ray Barracks eine Jugendübung statt. Insgesamt rund 60 Jugendhelfer zwischen 9 und 15 Jahren aus 7 Ortsverbänden haben sich gegen 10 Uhr am Übungsobjekt mit 4 GKWs eingefunden. An der Übung beteiligt waren die Ortsverbände Bad Homburg, Friedberg, Geisenheim, Hofheim, Idstein, Seligenstadt und Wiesbaden. Die Übung wurde von 16 Helfern aus Friedberg und Bad Homburg geleitet und überwacht.

Vorgefunden wurde dort ein teileingestürztes Burger-King-Restaurant nach einer Gasexplosion. Vor dem Gebäude wurden ein Auto sowie eine Person unter den Trümmern begraben. Nur durch ein Fenster im EG konnte sich ein Zugang in das vernebelte Gebäude geschaffen werden. Das Treppenhaus, welches teilweise eingestürzt war und auch im Keller sowie im 1. OG konnten sich die Jugendhelfer nur Kriechend vorwärtsbewegen.

Die Aufgaben der Jugendhelfer bestanden u.a. aus:

  • Absichern der Einsatzstelle
  • Retten von insgesamt 21 Verletzten
  • Abstützen
  • Fahrzeugbergung
  • Bewegen von Lasten
  • Beleuchten
  • Leiterhebel / Rutsche

Beendet wurde die Übung gegen 17 Uhr. Die Aufgaben wurden selbstständig und mit großem Interesse und Freude von den Junghelfern absolviert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: