Hofheim 05.09.2016

Hofheimer Helfer für 5 Wochen im Auslandseinsatz

Heute am frühen Morgen startete der Hofheimer Helfer Nils Krippner in ein 5-wöchiges Vollzeit Trainee Programm des THW in Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen.

Dabei geht es um die Unterstützung von lokalen Behörden im Ausland bei der Bewältigung von Aufgaben im Rahmen der Versorgung von Flüchtlingen und Binnenvertriebenen.

Die Aufgaben dabei reichen vom Auf- und Ausbau von Camps, der Wasser Ver- und Entsorgung, den Bereichen Sanitär und Hygiene bis hin zur Schulung von lokalem Personal in der Instandhaltung der Infrastruktur. Darüber hinaus geht es um die Vorgänge wie die Beschaffung von benötigter Ausstattung wie Fahrzeugen, technischen Geräte und Baumaterial bis hin zur "Hilfe zur Selbsthilfe" für die in den Camps lebenden Menschen.





Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: