Kernbohrgerät

Quelle: THW

Das Kernbohrgerät wird in erster Linie zum Schaffen von Erkundungs-, Versorgungs- und/oder Verständigungs- öffnungen benutzt. Die Diamantbohrkronen werden im OV Hofheim in verschiedenen Durchmessern vorgehalten. Um die Bohrkrone zu kühlen und den Staub zu binden, wird mit einem Kompressor Wasser über das Kernbohrgerät in den Bohrschlitz gepresst.

Eine Senkrechtbohrung oder auch eine Schrägbohrung bis 45° ist durch die verschraubbare Halterung problemlos und sehr präzise möglich.