Übungsarchiv

  • Genf, 12.05.2017

    Geprüft und bestätigt: SEEBA erfüllt UN-Standard

    Die Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) des Technischen Hilfswerks (THW) wurde nach einer 48-stündigen Großübung in Genf zum zweiten Mal reklassifiziert. Die SEEBA erfüllt damit weiterhin die Rahmenvorgaben (Guidelines) der Vereinten Nationen (UN) für Rettungseinsätze nach Erdbeben.mehr


  • Schwalbach, 01.04.2017

    Kraftfahrerausbildung Praxis

    Zusammen mit der Academy Fahrschule Hofheim fand am 1. April die praktische Ausbildung der Kraftfahrer statt.mehr


  • Raunheim, 28.01.2017

    Ausbildung Eisrettung

    Im Rahmen der aktuell kalten Temperaturen wurde von den Helferinnen und Helfern auf dem Raunheimer Waldsee die Bergung von im Eis eingebrochenen Personen geübt.mehr


  • Port St. Louis, 24.05.2016

    SEEBA trainiert in Frankreich

    Die Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) trainierte in der vergangenen Woche in Frankreich gemeinsam mit ihren französischen Kollegen den Ernstfall. Die 77 THW-Kräfte aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, darunter neun Helferinnen, bereiteten sich in Port St. Louis, nahe Marseille, auf die humanitäre Soforthilfe nach Erdbeben vor. …mehr


  • Kuopio 14.02.2016

    Hofheimer Zugführer auf ModTTX-EU-Übung

    Die ModTTX Übung ist eine von der Europäischen Union ausgerichtete Stabsrahmenübung um die Einsatzfähigkeit, Zusammenarbeit und Koordination innerhalb des Katastrophenschutzverfahrens der Union zu trainieren. mehr


<< < 1 2 3 4 5 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: