03.10.2014

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus 2014

Wie in den letzten beiden Jahren fand auch dieses Jahr am 03. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, der Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus in unserem Ortsverband statt.

Nicht schlecht gestaunt haben unsere Besucher wohl schon am Eingang. Unsere Helfer errichteten dort eine für LKW durchfahrbare Schleuse aus dem Material des Einsatzgerüstsystems (EGS) und installierten einen Wasserfall an dieser.

Über 100 Jugendlichen und deren Begleitern öffneten wir unsere Türen und Tore. Von 13 bis 17 Uhr konnten Sie viele verschiedene Fahrzeuge, so unteranderem auch den LKW-Lbw Zetros unserer Fachgruppe Elektroversorgung, der prominent im Hof stand und mithilfe von zwei Hebekissen spielend leicht mit einem einzigen Hebelzug in die Höhe befördert werden konnte.

Viel Spaß hatten Kinder wie Erwachsene auch beim Klettern in 8 Meter Höhe an unserem Teleskopgabelstapler Merlo. Mit Sicherheit einige Anstrengung wird das Grübeln in unserer Spieleecke verursacht haben, wo man unteranderem aus Einzelteilen große Formen legen musste oder aus vielen kleinen Holzstücken eine freitragende Konstruktion bauen konnte.

Auch unsere Jugendgruppe hat sich in guter Tradition präsentiert, dieses Mal zeigte sie, wie mit verschiedenen Werkzeugen unterschiedliche Hindernis durchquert werden konnten. Dabei wurde unteranderem mit einem Aufbrechhammer eine Betonplatte durchtrennt und mit der hydraulischen Schere ein Metallgitter zerschnitten, um schließlich zu einer eingeklemmten Puppe vorzudringen und diese zu retten.

Neben der Vorführung der Jugendgruppe gab es dieses Jahr auch einige Präsentation von schwerer Bergeausstattung, unsere Gäste konnten die Betonkettensäge und den Motortrennschleifer in Aktion bestaunen.

Auch unser Kuchenbuffet war wieder reichhaltig gefüllt und fand regen Andrang und der eine oder andere wird beim Essen und Kaffeetrinken durch unsere verschiedenen Broschüren wie den Jahresbericht des Technischen Hilfswerks oder eine Zusammenfassung der Hochwassereinsätze des letzten Jahres geblättert haben. Auch unsere Helfer standen für Fragen und Gespräche jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns, dass die Aktion auch dieses Jahr wieder so viele Menschen begeistern konnte, uns einmal zu besuchen, hoffen, den einen oder anderen vielleicht für ein Engagement bei uns oder in einem anderen Ortsverband gewonnen zu haben. Vor allem aber hoffen wir, dass besonders unsere jungen Besucher ganz viel Spaß bei uns hatten und wir einige vielleicht im nächsten Jahr einmal wiedersehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: