Walporzheim, 16.07.2021

Ortsverband Hofheim nach Starkregen im Hochwassergebiet im Einsatz

Nach den Starkregenfällen im Westen Deutschlands war auch der Ortsverband aus Hofheim im Einsatz. Mit 15 Helfern und vier Fahrzeugen unterstützen wir gestern die Einsatzkräfte in der besonders betroffenen Region rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Im direkt an der Ahr gelegenen Walporzheim waren die Helfer dabei vor allem mit der Lageerkundung betraut. Besonderes Augenmerk lag dabei darauf, ältere oder eingeschränkte Personen in den Häusern zu kontaktieren, zugängliche Bereiche abzusuchen und Betroffene zu unterstützen. Weiter wurden das Schadensbild aufgenommen und zusammen mit verschiedenen Landmaschinen Zugangswege beräumt.

Mehrere Bewohner wurden durch Helikopter der Bundespolizei oder durch die Helfer des Ortsverbandes aus Ihren unzugänglichen Häusern evakuiert und in Krankenhäuser oder Aufnahmeeinrichtungen transportiert.

Nach der Rückkehr in den frühen Morgenstunden sind 8 Helfer der Fachgruppe Elektroversorgung bereits wieder auf dem Weg in das Hochwassergebiet rund um Trier. Ortsbeauftragter Robert Laudan indes wird in den kommenden Tagen die Führungsstelle in Ahrweiler unterstützen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: