Landshut, 01.08.2012, von Thomas Riemann

Bundesjugendlager 2012

Am gestrigen Mittwoch begann das Bundesjugendlager 2012. Auch Junghelfer aus Hofheim nehmen an der Veranstaltung teil.

Zelt der Hofheimer Junghelfer

In den frühen Morgenstunden des 1. August machten sich neun Junghelfer des Ortsverbandes Hofheim zusammen mit zwei Betreuern und, auf Grund der langen Anreise, zwei weiteren Fahrern sowie zwei Fahrzeugen auf den Weg nach Landshut, wo bis zum 8. August das alle 2 Jahre stattfindende Bundesjugendlager der THW Jugend seine Tore öffnete. Zusammen mit insgesamt ca. 4200 anderen Jugendlichen und Betreuern aus ganz Deutschland wird man dort eine „blaue Woche“ mit vielen interessanten Aktionen und Begegnungen verbringen. Am Samstag findet der Bundeswettkampf statt, in dem die 16 Sieger der Wettkämpfe auf Bundeslandebene den Bundessieger ermitteln. Die dabei zu lösenden Aufgaben umfassen das gesamte Spektrum der THW Fähigkeiten und Materialien. Die Sieger werden nach dem Wettkampf von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich geehrt.

Tägich aktuelle Informationen gibt es regelmäßig unter http://www.bundesjugendlager2012.de/, unter anderem auch die tägliche Lagerzeitung.

Am vergangenen Mittwoch ist unsere Jugendgruppe wieder wohlbehalten, wenn auch etwas müde, vom Bundesjugendlager zurückgekehrt.


  • Zelt der Hofheimer Junghelfer

  • THW-Kolonne auf dem Weg nach Landshut

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: